Kategorien
Faszination USA

NY überzeugt

Unglaublich, unglaublich, unglaublich… Was soll ich sagen: NY gefällt mir!!! Habe heute eine Nord-Süd Tour gemacht und die Faszination NY in mich aufgesogen. Die Hochhöser, der Central Park, die Atmosphäre, und und und …

Die Reise begann am nördlichen Rand des Central Parks. Nach einem ca. 1 1/2 Stunden Spaziergang traf schließlich die Natur des Central Parks die Großstadt:


Es ging weiter über die 5th Ave zum Rockefeller Center und schließlich zum Times Square. Ich folgte dem Broadway bis ich schließlich dieses Gebäude erblicke:

Ihr müsst an dieser Stelle erfahren, dass ich als Jugendlicher ein großer Fan von Matlock war. In der Serie wurde immer dieses Gebäude gezeigt. Es faszinierte mich damals sehr. Und nun habe ich es mit meinen eigenen Augen gesehen :-).

Am Ende des Broadways war mein Ziel direkt vor Augen – die Brooklyn Brigde. Beim überqueren der Brücke müsste ich irgendwie an Spiderman denken und wie cool es doch wäre, wenn man selbst solche Fähigkeiten hätte und sich von einem Wolkenkratzer zum Nächsten schwingen könnte.

Auf der Brücke konnte ich schon einen Blick auf die Freiheitsstatue erhaschen:

Nachdem ich die Schwelle von Brooklyn überschritten hatte, ging ich zum Fuß der Manhattan Brigde:

Ich wartete bis die Sonne untergegangen war und machte dieses bezaubernde Foto der Skyline von NY bei Nacht.

Am Abend war ich noch in einem sehr netten japanischen Restaurant im East Village. Ich konnte die Zeichen leider nicht identifizieren und der Kellner sprach noch schlechter Englisch als ich, so dass ich einfach ins Blaue bestellte – aufregend! Bei einem Gericht stand auch Russisch Roulette dahinter. Das wird wohl das Kugelfischgericht sein. Mein Entscheidung war ausgezeichnet; es schmeckte sehr gut.

Der Tag war erlebnisreich. Ich habe viel Neues gesehen bzw. es mit eigenen Augen gesehen. Morgen werde ich die Knicks im Madison Square Garden besuchen.

7 Antworten auf „NY überzeugt“

oder Fuller Building. Du als alter Spidermann-Fan solltest das wissen, in diesem Haus ist doch das Zeitungsbüro….!

* Höhe: 86 Meter
* Stockwerke: 20
* Architekt: Daniel Hudson Burnham
* Fertigstellung: 1902
* Stahl, Terrakotta

Viel Spaß in NY
H&M (hatten dort auch ein Büro)
– Hier ist alles OK

Alles klar Heinz,
wenn Du ein Büro im Fuller Building hattest, habe ich auf dem World Trade Center Tischtennis gespielt.

Zu NY: Mich überzeugt New York seitdem ich unter Jim Franks ein Konzert in St. Peter Church im Johanneum High School Choír in DownTown Manhatten gegeben Habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.