Kategorien
USA

Herbstspaziergang in NY & American Museum of Natural History

Vorgestern begab ich mich auf einen Spaziergang durch den Riverside Park. Es war ein sonniger Tag der auf dem Rockefeller Building endete. Den gestrigen verregneten Tag verbrachte ich im American Museum of Natural History.

Am Montag durchquerte ich den Riverside Park. Ich startete an der Broadway Brigde und ging bis zum Riversbank State Park. Der Park ist etwas über den Hudson River gelegen, so dass man eine wunderschöne Sicht über den Hudson River hat. Nach Norden auf New Jersey und Harlem

und nach Süden auf Manhattan Downtown

Am späten Nachmittag machte ich mich dann auf, das Rockfeller Center (Top of the Rock) zu erobern. Schon häufig auf Fotos gesehen, konnte ich nun mit eigenen Augen den Blick über Manhatten bewundern:

Allein die Fahrt mit dem Fahrstuhl nach oben ist ein Erlebnis. Der Fahrstuhl hat ein Glasdach und man kann in den blau beleuchteten Fahrstuhlschacht schauen. Oben angekommen, wechselt die Perspektive und man schaut über alles hinweg. Der direkte Blick nach unten lässt einen das Gefühl erleben, dass man mitten in einem 3D Tetrisspiel ist.

Und die Lichteffekte bei Nacht sind fazinierend.

Am gestrigen verregneten Tag besuchte ich das American Museum of Natural History. Ich würde es vielleicht besser als Zoo bezeichnen. Lebendige und ausgestopfte Tiere der Gegenwart stehen direkt neben vergangenen Lebewesen.

Mir persönlich hat die Schmetterlingsausstellung (man geht in einen Raum, der voll mit lebendigen Schmetterlingen ist) und die Reptillienaustellung (der heutigen Zeit, die sich auch noch bewegen) am besten gefallen; vor allem das Cameleon, welches sehr aktiv war.

Tiger & Co können in Schaufenstern betrachtet werden. Einige wirkten sehr real und gut in Szene gesetzt. Aber einen Tag im Zoo würde ich doch bevorzugen.

Neben jeder Menge Kunstgegenständen und Lebenswelten vergangener Kulturen, kam ich auch in den Genuss, die Hall of Minerals zu erkunden. Für einen angehenden Chemielehrer war das sehr interessant.

3 Antworten auf „Herbstspaziergang in NY & American Museum of Natural History“

oh je christian, ich fürchte es wird hart für dich wieder nach Bielefeld zurück zu kehren….

aber ich muss Krissi recht geben- doch irgendwie nicht diese – trotzdem hoffe ich dass du diese zu schätzen weisst 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.