Kategorien
Tour USA

Grand Canyon Trip: Start

Nun wird es wieder spannend. Ich befinde mich auf dem Weg zum Grand Canyon. Nachdem ich mir gestern ein Auto gemietet habe, befinde ich mich nun in Flagstaff.

Diese Auto darf ich nun für 24 Tage mein Eigen nennen. Es war aber ein hartes Stück arbeit. An diesem Wochenende waren eigentlich alle Autos in Phoenix vermietet. Unglaublich aber wahr. Aber wie gut ist es doch in Amerika auf Deutsch zu fluchen. Es stellte sich nämlich heraus, dass mein Ansprechpartner ein Deutscher war. Und so bekam ich dann doch noch ein Auto =).

So machte ich mich heute auf. Ich fuhr auf dem Highway Richtung Prescott über Sedona, was eine beeindruckende Felsenlandschaft hat, bis nach Flagstaff. Hier werde ich eine Nacht schlafen und morgen zum Grand Canyon fahren.

Am Grand Canyon werde ich eine Nacht an dessem Rand im Zelt schlafen, um am nächsten Morgen in den Grand Canyon abzusteigen. 1400 m tiefer werde ich mich mein Zelt direkt am Colorado River aufschlagen. Das Problem am Grand Canyon ist, dass der schwierige Teil erst am nächsten Tag kommt. Die 1400 m muss ich wieder nach oben steigen.

Dann wird sich auch herausstellen, wie gut der Schlafsack von Thorsten ist. Am Rand des Grand Canyon ist es momentan bis zu -8°C kalt. Ich werde mich wahrscheinlich erst wieder aus Page (AZ) melden, wenn ich den Weg aus dem Grand Canyon finde.

Eine Antwort auf „Grand Canyon Trip: Start“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.